Der lebendige Ozean: Nachrichten aus der Wasserwelt

Endlich komme ich dazu wie geplant etwas über Bücher zum Meer zu schreiben.

Der Start dieser kleinen Reihe beginnt mit einem absoluten Schwergewicht: „Der lebendige Ozean: Nachrichten aus der Wasserwelt“ von Richard Ellis. Ellis widmet sich den bedrohten Meerestieren, seiner Meinung nach sind das fast alle, und das in einer atemberaubenden Bandbreite. Ich habe noch nie auf so wenig Seiten so gut geschrieben so viel über das Leben im Wasser gelesen und gelernt. Wer mehr über Haie, Schildkröten, Seekühe und weiteres Leben im Meer lesen will, der kommt an Ellis nicht vorbei. Er erklärt den Nicht-Biologen die Tiere knapp und gut, erzählt aber noch viel mehr über ihre Umwelt und warum sie gejagt und reduziert wurden. Besonders schön sind Ellis‘ Illustrationen der einzelnen Tiere. 

Fast genauso viel wie über Meerestiere berichtet das Buch über das menschliche Verhalten und die Gewinnsucht. Denn die Menschen töten die Tiere und vernichten ihren Lebensraum, zum Beispiel durch Besiedlung oder wirtschaftliche Nutzung, um Geld zu verdienen. Der Alarmismus ist ohne Frage berechtigt, nutzt sich allerdings nach dem vierten Mal durch Wiederholung ab – aber die Botschaft kommt zumindest bei mir an. Entweder wir ändern unser Verhalten oder wir rotten sie aus. 

Nach der Lektüre möchte ich einfach nur helfen, dass die Tiere erhalten bleiben. Wer das auch tun möchte: die Zeitschrift mare hat hier einige gute Links versammelt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “Der lebendige Ozean: Nachrichten aus der Wasserwelt”

  1. thewritingfranz Says:

    Danke für den Hinweis.

  2. chrisberlin Says:

    Gerne, das Buch bietet Stoff zum Nachdenken für Wochen. Absolut lesenswert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: