Politiker-Sex in den Medien

Der britische Politiker und Leader Liberaldemokraten macht etwas zum Glück eher Seltenes: er lässt sich über seine sexuelle Erfahrungen und seine Trinkerfahrungen aus wie der Guardian berichtet. Angeblich war er mit dreißig Frauen im Bett, hält sich selbst aber nicht für „brilliant“. Auch über seine Trinkgewohnheiten und die seines Vorgängers Kennedy, der Alkoholiker ist, gibt er freudig Auskunft.

Das erinnert doch stark an die vorgetäuschten Orgasmen der SPD-Politikerin Ute Vogt. Aber Clegg ist ein Mann, gerade auf der vom Ladism geprägten Insel wird man es ihm deshalb eher verzeihen.

Trotzdem bleibt es immer seltsam, wenn Politiker sich freiwillig der Boulevardpresse mit intimen Details offenbaren. Sie machen sich selbst damit profaner und lenken von ihren eigentlichen Aufgaben ab. Nichts gegen Buntheit in der politischen Debatte, aber das ist peinlich. Zeit, dass es auch die letzten merken. 

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: