Unbeliebte Buchhändler

Warum nur sind Buchhändler unbeliebt wie Allensbach sagt? Dass so manch ein Analphabet vor den Damen und Herren in Buchläden Angst hat, mag ja noch angehen. Aber dass sie unbeliebter als Politiker, Gewerkschaftsführer UND Offiziere sind (von den Atomphysikern schweige ich lieber mal), das ist dann doch ein Schlag. Dabei sind die meisten Buchhändler, die ich kennengelernt habe, selbst in den Handelsketten professionelle, freundlich und interessiert. Was ist bloss da bloß los? Und was macht der Börsenverein dagegen?

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: